Mittelalterspass Hannover 2015

Ich war wieder auf dem Mittelalterspass in Hannover am 15.08.2015 und habe dort wieder sehr schöne Foto’s von den Musikgruppen gemacht. Nachmittags ging es los und ich bin so gegen 15 Uhr dort gewesen, Pestilenzia standen gerade auf der Bühne und spielten ihre super Musik.

Hier ein Live Mitschnitt von Pestilenzia (Der Hutmacher):

Und hier sieht man die esrten Bilder vom Nachmittag.


Weitere Bilder sind in der Galerie zu sehen.

Danach habe ich schon mal eine Runde über das Gelände gedreht und nachdem ich bei dem Clan KaeHuLaGla in ihrem Lager eine Pause gemacht hatte, habe ich mich entschlossen meine Auto nach Hause zu bringen um etwas mit meinen Freunden trinken zu können. Also mit der Straßenbahn wieder zum Festplatz und weiter ging es.

Es spielte die Gruppe Sonor Teutonicus, von der ich noch nie was gehört habe. Aber auch die waren nicht schlecht und haben gut Stimmung gemacht.
Und auch hier ein Live Mitschnitt der Band:

Und auch hier ein paar Bilder.

Mehr auch hier in der Galerie.

Professor Abraxo hat dann seine Show vorgetragen und die Zuschauer, vorallen die Kinder in Staunen versetzt mit seinen Zaubertricks.

Ich habe auch sehr viele Bilder gemacht z.B. von Marc Mense (Professor Abraxo) und den Stelzenläufern sowie den Clan KaeHuLaGla und mehr.

Alle Bilder sind in der Galerie Mittelalterspass Hannover 2015 zu sehen.

Zwischendurch habe ich dann noch das leckere Kirschbier getrunken, und bei der guten Musik von Pestilenzia mitgefeiert. Die Stimmung beim Abendkonzert war mal wieder Bombig! Na ja nach dem Konzert war es ja schon dunkel und die meisten sind nach Hause gegangen. Ich diesmal nicht denn ich bin noch von Marc zu einem Bier bei dem Rasierer eingeladen worden und später habe ich noch bis in die Nacht mit Pestilenzia an der Theke gestanden. Irgendwann bin ich dann mit dem Taxi nach Hause gefahren.

Es war ein gelungener Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.